Sammlungen

Wie man Pilze zu Hause richtig trocknet (7 beliebte Methoden)

Wie man Pilze zu Hause richtig trocknet (7 beliebte Methoden)


Die alten Griechen wussten um die vorteilhaften Eigenschaften von Champignons. Dieser Pilz, reich an Vitaminen und Mineralstoffen, hat immer noch viele Fans auf der ganzen Welt. Warm, angenehm im Griff, nach Waldkräutern und duftenden Kiefernnadeln riechend, verdient es zu Recht einen Platz in Ihrem Korb. Aus diesem Produkt können viele verschiedene Gerichte zubereitet werden. Viele Hausfrauen trocknen sie schon lange für den Winter und schätzen ihre eigenen Rezepte zum Trocknen und Lagern.

Die Besonderheiten der Ernte zu Hause

Das Wichtigste ist, sich der Ernte für den Winter mit aller Verantwortung zu nähern. Wenn sie nicht gut genug trocknen, besteht ein hohes Risiko, dass sie nicht bis zum Winter halten und schimmeln. Wenn im Gegenteil die Pilze übergetrocknet sind, verlieren sie ihr attraktives Aroma und ihre wunderbaren nützlichen Eigenschaften.

  1. Entfernen Sie vor dem Trocknen zu Hause vorsichtig alle Waldreste mit einem Schwamm von den Hüten und überprüfen Sie sie auf Wurmbildung. Unter keinen Umständen mit Wasser waschen - dies wird sie dunkler machen, keinen erstaunlichen Geruch mehr abgeben und es ist unwahrscheinlich, dass sie nach dem Trocknen nützlich sind.
  2. Wir empfehlen dringend, dass Sie in dünne Scheiben schneiden. Kleine Pilze können ganz getrocknet werden;
  3. Sie werden auch oft in Form von Nudeln geschnitten, so dass es später zweckmäßig ist, sie zu Suppen und Salaten hinzuzufügen.

Es ist wichtig, die einzigartige Struktur des Pilzes beim Schneiden nicht zu stören. Die Scheiben sollten nicht dicker als 15 mm sein.

Welche Methoden zum Trocknen von Pilzen sind beliebt?

Es gibt viele Möglichkeiten, getrocknete Pilze zuzubereiten. Sie unterscheiden sich zeitlich voneinander, Sie können ganz einfach die perfekte Trocknungsmethode für Sie auswählen.

Im Ofen

Die einfachste und bequemste Trocknungsmethode.

  1. Ofen auf 70 Grad vorheizen;
  2. Die Stücke auf einem Backblech verteilen und in den Ofen stellen;
  3. Schließen Sie die Tür nicht vollständig - Feuchtigkeit verdunstet aus dem Produkt, und wenn Sie die Ofentür fest schließen, verderben Sie nur die Pilze.
  4. Aufgrund der unterschiedlichen Dicke trocknen die Stücke ungleichmäßig - Ihre Aufgabe ist es, sie ständig zu überprüfen und wenn möglich die vorgefertigten trockenen Pilze aus dem Ofen zu nehmen.

In der Mikrowelle

Geeignet für diejenigen, für die es wichtig ist, Pilze so schnell wie möglich zu trocknen:

  1. Verteilen Sie die Keile gleichmäßig auf einer Schüssel oder einem Tablett in der Mikrowelle.
  2. Schalten Sie es 20 Minuten lang bei einer Leistung von 100-180 W ein.
  3. Nehmen Sie den Trockner nach Ablauf von 20 Minuten aus der Mikrowelle und lassen Sie das Wasser vorsichtig aus dem Geschirr ab. So werden Ihre Pilze definitiv austrocknen und nicht in der von ihnen verdampften Flüssigkeit kochen;
  4. Lassen Sie die Mikrowelle fünf Minuten lang offen.
  5. Wiederholen Sie alle diese Schritte noch einige Male, bis das Produkt fertig ist.

In einem elektrischen Trockner

Der Garvorgang ist in zwei Schritten einfach:

  1. Legen Sie die geschnittenen Scheiben auf ein spezielles Tablett des Trockners, z. B. VOLTERA 1000 Lux, und legen Sie sie in ein Gerät, das in einem bestimmten Modus eingeschaltet ist.
  2. Nach ca. 8-10 Stunden sind Ihre Pilze fertig.

Auf einem Thread

Der einfachste Weg, ohne zusätzliche Ausrüstung zu trocknen.

  1. Vorbereitete Pilze müssen an einer Schnur gepflanzt werden.
  2. Decken Sie die Stücke mit Gaze ab, damit sich kein Staub und Schmutz darauf absetzt.
  3. Lassen Sie die Pilze einige Tage an einem warmen, gut belüfteten Ort.
  4. Es ist besonders wichtig, dass das Wetter trocken und heiß ist.

Wie kann man Pilze in einem russischen Ofen trocknen?

Die Trocknungstechnologie ist der Ofentrocknung sehr ähnlich.

  1. Entfernen Sie die gesamte Asche aus dem Ofen und fahren Sie erst dann mit den Pilzen fort.
  2. Die Scheiben auf einem Backblech verteilen. Legen Sie das Backblech auf zwei Steine;
  3. Es ist sehr wichtig, die Temperatur im Ofen konstant bei etwa 70 Grad zu halten. Wenn die Temperatur höher ist, besteht die Gefahr, dass Ihre Pilze verbrennen.
  4. Öffnen Sie die Klappe leicht, um das Trocknen zu belüften. Die Klappe sollte allmählich geschlossen werden, da die Feuchtigkeit aus den Pilzen verdunstet.
  5. Überprüfen Sie wie bei einem Mikrowellenherd regelmäßig die Bereitschaft des Produkts und entfernen Sie langsam trockene Pilze vom Backblech.

Im Airfryer

Für die Art des Kochens in einem Airfryer müssen verschiedene Bedingungen beachtet werden:

  1. Um den Frischluftstrom zu den Pilzen sicherzustellen, stützen Sie den Deckel des Airfryers mit einem Spieß ab.
  2. Legen Sie die Pilze auf den Grill;
  3. Eineinhalb Stunden bei einer konstanten Temperatur von 60-70 Grad trocknen.

Über dem Herd

Nur geeignet, wenn Sie mehrere Tage lang nichts kochen wollen. Die Technologie des Verfahrens ist einfach:

  1. An einer Schnur aufgereihte Pilze hängen direkt unter der Decke;
  2. Schalten Sie den Komfort Ihres Ofens ein.
  3. Es ist wünschenswert, dass der Ofen 24 Stunden am Tag betrieben wird. So trocknen die Pilze in wenigen Tagen aus;
  4. Wenn Sie einige Tage lang nichts auf dem Herd kochen können, entfernen Sie die Pilze während des Kochens aus der Küche, damit sie nicht mit dem Geruch von Lebensmitteln gesättigt sind. In dieser Situation kann das Trocknen eine Woche dauern.

Wie man getrocknete Pilze lagert

Es ist ratsam, getrocknete Pilze in einem Mullbeutel aufzubewahren. Darüber hinaus ist es ratsam, den Beutel selbst an einem Ort aufzuhängen, an dem keine Fremdgerüche auftreten, die den Geschmack der Pilze beeinträchtigen könnten. Überwachen Sie die Luftfeuchtigkeit sorgfältig! Wenn der Raum, in dem die Pilze gelagert werden, feucht ist, sind die Pilze mit Feuchtigkeit und Schimmel gesättigt, und alle Ihre Bemühungen gehen verloren. Lagern Sie keine Pilze neben Gemüse und Obst - die Pilze sind mit Fremdgerüchen gesättigt und nicht mehr so ​​lecker.

Eifrige Hausfrauen trocknen neben Champignons auch Austernpilze, Honigpilze, Pilze und Steinpilze für den Winter.


Wie man Pfifferlinge zu Hause trocknet?

Jeder begeisterte Pilzsammler kennt das Problem, einen Überschuss an geernteten Früchten zu ernten. Im folgenden Material erfahren Sie ausführlich, wie Sie Pfifferlinge zu Hause auf verschiedene Weise trocknen.

Wie man Pfifferlinge zu Hause trocknet?

Beginnen wir mit den allgemeinen Regeln für die Auswahl der zu trocknenden Früchte sowie den bestehenden Erntemethoden. Wählen Sie zunächst ganze, kräftige und gesunde Früchte aus, die frei von Fäulnis sind. Entfernen Sie vor dem Trocknen den Schmutz mit einem trockenen Tuch oder einer Bürste von den Pilzen. Pfifferlinge sollten wie andere Pilze nicht vor dem Trocknen und sogar vor dem Kochen gewaschen werden, da sie wie ein Schwamm viel Feuchtigkeit aufnehmen. Abhängig von der Größe des Pilzes kann er in Stücke geteilt werden, so dass alle Stücke ungefähr zur gleichen Zeit fertig sind. Gleichzeitig werden die Beine immer abgeschnitten und nur die Kappen getrocknet.

Pilze können während der Heizperiode in der Sonne, in einem Ofen, in speziellen Trocknern und sogar mit Batterien geerntet werden.

Wie man Pfifferlinge in der Sonne trocknet?

Die natürlichste, aber gleichzeitig zeitaufwändigste Methode zum Trocknen von Pilzen in der Sonne. Bitte beachten Sie, dass die Garzeit so gewählt werden sollte, dass sie draußen jederzeit trocken und sonnig ist.

Die Pilze sollten auf einem Netz oder einem gespannten Käsetuch ausgelegt werden, um sicherzustellen, dass die Pilze nicht miteinander in Kontakt kommen. Um zu verhindern, dass sich Insekten auf den Pilzen niederlassen, bedecken Sie sie mit einer Schicht Gaze. Stellen Sie das Netz an den sonnigsten Ort und bewahren Sie es bis zum Abend auf. Wenn die Sonne untergeht, lassen Sie die Pilze an einem gut belüfteten Ort trocken.

Das Trocknen dauert mindestens eine Woche. Überprüfen Sie nach sieben Tagen die Pilze: Wenn sie trocken, aber beim Biegen federnd sind und nicht brechen, sind sie fertig. Untergetrocknete Pilze bleiben weiter in der Sonne, da sie während der Lagerung leicht schimmeln.

Wie man Pfifferlinge im Ofen trocknet?

Die günstigste Methode ist das Trocknen im Ofen. Die Pilze werden so auf Pergament oder Folie ausgelegt, dass sie sich nicht berühren. Sie können mehrere Fächer gleichzeitig verwenden. Die Pfifferlinge werden 2 Stunden lang bei 50 Grad belassen, wobei die Ofentür nicht vollständig geschlossen wird, sondern ein kleiner Spalt verbleibt, damit überschüssige Feuchtigkeit entweichen kann. Nachdem die Temperatur auf 60 Grad erhöht wurde, werden die Pilze für eine weitere Stunde stehen gelassen. Nach einer Stunde beginnen die Pfifferlinge zu kontrollieren, die getrockneten kleineren Pilze werden entfernt, der Rest wird trocknen gelassen.

Wie man Pfifferlinge in der Mikrowelle richtig trocknet?

Sie können nicht viele Pilze mit einer Mikrowelle zubereiten, aber diese Methode funktioniert, wenn Sie sich entscheiden, einen kleinen Teil der verbleibenden Vorräte zu verarbeiten.

Vorbereitete Pfifferlinge werden in einer für die Mikrowelle geeigneten Schüssel ausgelegt und 20 Minuten bei einer Leistung von 180 W belassen. Danach wird die überschüssige Flüssigkeit abgelassen und die Pilze selbst werden bei geöffneter Tür 5 Minuten lang im Ofen belassen, damit die verbleibende Feuchtigkeit verdunsten kann. Dann wird der Vorgang so oft wie nötig vollständig wiederholt, um vollständig zu trocknen.

Wie man Pfifferlinge in einem elektrischen Trockner trocknet?

Der einfachste Weg, Pilze gleichmäßig und genau zu trocknen, ist die Verwendung eines elektrischen Trockners. Das Schema hier ist das gleiche wie für den Ofen, nur dank des speziellen Designs kommt die Feuchtigkeit schneller heraus. Die Pilze werden in das Gerät gegeben, 3 Stunden bei 50 Grad belassen, dann zum Erwärmen abgekühlt und bei 60 Grad getrocknet. Die Trocknungszeit hängt von der Größe der Pilze, dem Alter und dem Zeitpunkt der Sammlung ab.

Einige Trockner sind mit einem speziellen Modus für Pilze ausgestattet. Falls verfügbar, dauert das Trocknen 7 bis 8 Stunden.


Wie man richtig trocknet

Es gibt verschiedene Rezepte zum Trocknen von Kakis, sie sind alle wirksam und das Kochen mit ihnen nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Vor dem Trocknen der Früchte müssen sie gewaschen und mit einem Handtuch trocken gewischt werden. Obst kann im Freien, im Ofen, in der Mikrowelle oder im elektrischen Trockner getrocknet werden.

Wie man Obst im Freien trocknet

Sie können Kakis trocknen oder sie im Freien in der Sonne trocknen. Hierfür werden nicht vollreife Früchte gewählt. Die Schale wird vorsichtig von ihnen abgeschnitten und die Früchte auf ein Backblech oder ein Holztablett mit Seiten gelegt. Tagsüber werden Behälter mit Persimone in der Sonne herausgenommen und nachts in einem trockenen Raum entfernt.

Nach 3-4 Wochen werden getrocknete Kakis verzehrfertig erhalten und nach 7 Wochen sind getrocknete Früchte fertig. Dank dieser Trocknungsmethode verdunstet die gesamte Flüssigkeit aus den Früchten und die Vitamine behalten ihre nützlichen Eigenschaften. Zum Schutz vor Insekten sind die Paletten mit Gaze bedeckt.

Sie können Obst auch an einem schattigen, gut belüfteten Ort trocknen, indem Sie es an den Schwänzen an einem Seil aufhängen. Nach 4-6 Wochen erscheinen kristallisierte Zuckerpartikel auf den Früchten, der Trocknungsprozess kann als abgeschlossen angesehen werden.

Im Ofen

Persimonen werden qualitativ im Ofen erhalten, während es besser ist, einen elektrischen Ofen zu wählen, in dem die Temperatur gleichmäßig verteilt ist.

Schneiden Sie saubere, trockene Früchte in Kreise mit einer Dicke von höchstens 2 cm. Anschließend werden sie auf ein mit Pergamentpapier bedecktes Backblech gelegt. Oben werden die Kreise mit Zitronen- oder Limettensaft bestreut, damit nach dem Trocknen die leuchtende Farbe des Produktes erhalten bleibt.

Die Ofentemperatur ist auf 70 ° C eingestellt. Alle halben Stunden müssen die Fruchtscheiben auf die andere Seite gedreht werden. Ein vollständiger Trocknungszyklus kann 4 Stunden dauern, bis eine dichte, rötliche Kruste auf der Frucht erscheint. Danach werden die Kakikreise herausgenommen und zum Abkühlen in einen Behälter überführt.

In der Mikrowelle

Besitzer einer Mikrowelle können darin Früchte trocknen. Die gewaschenen und getrockneten Früchte (ohne Stiele) werden in dünne Scheiben geschnitten und auf einem Rost oder einer speziellen Schale ausgelegt. Die Mikrowelle ist auf die Mindesttemperatur eingestellt, der Trocknungsvorgang dauert 20 Minuten.

Dann wird die Tür 10 Minuten lang leicht geöffnet, um die Feuchtigkeit zu verdampfen. Der Vorgang sollte je nach Dicke der Fruchtscheiben zwei- bis viermal wiederholt werden. Fertige getrocknete Früchte werden zum Abkühlen in einen Behälter überführt.

In einem elektrischen Trockner

Persimonen werden schnell in einem elektrischen Trockner getrocknet, alle Sorten sind für diese Methode geeignet. Zuerst müssen die Früchte blanchiert werden. Dazu werden 5 Liter Wasser in einen großen Topf gegossen und 1 TL hinzugefügt. Backsoda. Die Flüssigkeit wird zum Kochen gebracht und ein Sieb mit Früchten 30 Sekunden lang darin eingetaucht.

Dann werden die getrockneten Früchte in Kreise oder Würfel geschnitten und auf einer Palette ausgelegt. Der elektrische Trockner ist auf 40 ° C eingestellt und dort befindet sich eine Palette. Nach 3 Stunden wird die Temperatur auf 60 ° C erhöht und die Frucht weitere 7 Stunden lang getrocknet. Dann wird das Produkt abgekühlt und die Schale für weitere 3 Stunden wieder in den Trockner gestellt, wobei die Temperatur auf 75 ° C eingestellt wird.

Die Bereitschaft der Frucht wird durch Drücken auf das Fruchtfleisch bestimmt. Wenn der Saft nicht auffällt, ist das Produkt fertig. Auf Wunsch können Obstchips zubereitet werden. Dazu wird die Temperatur auf 170 ° C erhöht und das Produkt 5 Minuten eingebrannt. Dann wird die Temperatur auf 60 ° C gesenkt und die Früchte weitere 2 Stunden im Trockner aufbewahrt.

Ganz

Auf Wunsch können Sie die gesamte Persimone zu Hause trocknen. Dazu sollte der Raum gut belüftet sein. Wählen Sie leicht unreife Früchte, waschen Sie sie und wischen Sie sie mit einem Handtuch ab. Die Blätter werden sorgfältig mit einer Schere abgeschnitten, wobei darauf zu achten ist, dass der Stiel nicht beschädigt wird.

Schälen Sie die Haut mit einem scharfen Messer von der Persimone und legen Sie die Früchte in einen trockenen Behälter. 5 Früchte werden mit den Schwänzen an das Seil gebunden, wobei ein Abstand von mindestens 8 cm zwischen ihnen verbleibt. 6 Liter Wasser werden in einen großen Topf gegossen und 300 g Zucker werden hinzugefügt. Die Mischung wird gerührt und zum Kochen gebracht, vorbereitete Girlanden mit Persimone werden wiederum für einige Sekunden in den resultierenden Zuckersirup getaucht.

Girlanden werden an einen gespannten Draht oder eine Angelschnur gehängt. Der Trocknungsprozess dauert 3 bis 6 Wochen, bis sich auf der Persimone eine Beschichtung bildet, die Puderzucker ähnelt. In dem Raum, in dem Kakis getrocknet werden, dürfen keine Fliegen oder Motten erscheinen, da dies das Essen verderben kann.


Wie lagere ich Zitronen zu Hause?

Es gibt viele Möglichkeiten, die Frische, Saftigkeit und den Geschmack von Zitronen so lange wie möglich zu erhalten. Diese Früchte können sowohl in der Wohnung als auch im Keller gelagert werden. Damit Zitrusfrüchte immer zu Hause sind, können Sie sie im Kühlschrank, auf dem Balkon und sogar bei Raumtemperatur aufbewahren. Zitronen behalten ihre Nährstoffe lange genug, wenn sie in einem Keller aufbewahrt werden. Hierzu werden Kisten mit Sand oder Sägemehl, große versiegelte Flaschen verwendet. Sie können die Früchte mit der Trocknungsmethode konservieren.

  • 1 Lagerung von Zitronen in einer Wohnung
    • 1.1 Kühlschrank
    • 1.2 Cutaway
    • 1.3 Obst in Zucker
    • 1.4 Lagerung bei Raumtemperatur
    • 1,5 Dose Wasser
  • 2 Lagerung durch Trocknungsmethode
    • 2.1 Im Ofen
    • 2.2 In einem elektrischen Trockner
    • 2.3 Natürlich trocknen
  • 3 So lagern Sie Obst im Keller
    • 3.1 Zitrusfrüchte im Sand konservieren
    • 3.2 Lagerung in Wachs
    • 3.3 In einer Dose ohne Luftzugang
  • 4 So frieren Sie Zitronensaft für die zukünftige Verwendung ein

Sie können diese Zitrusfrüchte nicht nur im Kühlschrank, sondern auch bei Raumtemperatur aufbewahren. Sie müssen jedoch nicht viele Zitronen für die zukünftige Verwendung kaufen, da ihre Haltbarkeit für viele Früchte Standard ist und etwas weniger als zwei Wochen beträgt.

Diese Methode ist die beliebteste. Um Zitronen lange im Kühlschrank zu halten, müssen sie gewaschen werden, dann sollte jede Frucht in Papier eingewickelt werden. Dies hilft, Feuchtigkeit zu speichern. Sie können jede Frucht mit Pflanzenöl einfetten. Früchte sollten in dichten Silikonbeuteln oder Plastikbehältern aufbewahrt werden. Der beste Platz im Kühlschrank ist das Gemüsefach. Die Lagertemperatur sollte innerhalb von 6-8 Grad über Null liegen. So können Sie den Geschmack und die Nährstoffe von Zitrusfrüchten bis zu 4 Monate lang bewahren.

Sie können Zitronen nicht nur ganze Früchte im Kühlschrank aufbewahren, sondern auch in Scheiben geschnitten. Hierzu wird ein spezielles Zitronengras verwendet. Wenn nicht, können Sie die geschnittene Zitrone einfach auf eine Untertasse geben, die leicht mit Zucker bestreut ist. Die Oberseite der Frucht ist mit einem Glas bedeckt. Die Schnittstelle kann mit Eiweiß gefettet werden oder die Zitrusfrüchte können mit dem Schnitt nach oben in ein Glas Wasser getaucht werden, damit kein Wasser auf die Oberfläche der Frucht fällt. Die Haltbarkeit von Zitronen beträgt auf diese Weise 3-7 Tage. Nach dieser Zeit kann die Zitrusfrucht austrocknen oder umgekehrt beginnt der Zerfallsprozess.

Eine der seit langem beliebten Aufbewahrungsmethoden ist die mit Zucker geschnittene Konservierung. Dazu wird die Frucht in höchstens 5 mm dicke Scheiben geschnitten. Für diese Zwecke müssen Sie ein ziemlich scharfes Messer verwenden. Danach werden die Früchte abwechselnd mit einer Schicht Zucker in ein Glas gegeben. Für 1 kg Zitronen wird 1 kg Zucker benötigt.

Nachdem die Früchte in Gläser gefüllt wurden, sollten sie 7 Tage bei Raumtemperatur aufbewahrt werden. Dies soll sicherstellen, dass der gesamte Zucker vollständig aufgelöst ist. Dann werden die Gläser in den Kühlschrank gestellt. Die Haltbarkeit beträgt bis zu 6 Monate. Im Winter können Dosen auf den Balkon gebracht werden, wenn die Temperatur nicht unter 0 Grad fällt.

Zitrusfrüchte ohne sichtbare Hautschäden können 10 Tage bei Raumtemperatur gelagert werden. Dann beginnen sie zu trocknen, verlieren Feuchtigkeit und ihr ursprüngliches Aussehen. Um dies zu verhindern und die Haltbarkeit um eine weitere Woche zu verlängern, können Sie sie mit Pflanzenöl einfetten. Dies hilft, Feuchtigkeit zu speichern.

Es wird nicht empfohlen, Zitronen in einen Beutel zu geben, da die Früchte unter solchen Bedingungen "ersticken" können. Legen Sie keine Zitronen in die Sonne. Wenn die Zitronenschale zu verdorren beginnt, können Sie sie auffrischen, indem Sie die Früchte 2 Minuten lang in kochendes Wasser tauchen.

Ein gewöhnliches Glas Wasser sorgt für eine langfristige Lagerung der Zitronen. Die Früchte werden so hineingelegt, dass das Wasser die Zitronen vollständig bedeckt. Das Wasser muss täglich gewechselt werden. Dies hilft der Frucht, ihre Frische zu behalten. Die Gläser sollten sich im unteren Regal des Kühlschranks befinden.

Um eine langfristige Lagerung zu gewährleisten, können Sie die Früchte trocknen. Dazu müssen Sie den Prozess selbst ordnungsgemäß organisieren.

Es gibt mehrere Möglichkeiten:

Um den Trocknungsprozess im Ofen zu organisieren, benötigen Sie mehrere dickhäutige Zitronenfrüchte, ein scharfes Messer und Backpapier.

  1. 1. Zitronen müssen mit einer Bürste unter heißem Wasser gespült werden. Dies hilft, Wachsablagerungen und Pestizidrückstände von den Früchten zu entfernen. Dann sollten die Zitronen eine Viertelstunde lang an einem kühlen Ort aufbewahrt werden.
  2. 2. Früchte werden in 5 mm dicke Scheiben geschnitten, die Samen werden entfernt.
  3. 3. Das Backblech ist mit Backpapier bedeckt. Zitronenscheiben passen darauf.
  4. 4. Ein Backblech mit Früchten wird in einen auf 50 Grad vorgeheizten Ofen gelegt. Die Tür muss in dieser Position mindestens 24 Stunden lang leicht geöffnet und getrocknet werden, bis sich eine goldbraune Farbe bildet.
  5. 5. Übertragen Sie das fertige Produkt in ein Glas, schließen Sie es fest und lagern Sie es an einem kühlen Ort.

Um 600 g getrocknete Scheiben zu erhalten, müssen Sie 5 kg saftige dickhäutige Zitronen kaufen.

  1. 1. Spülen Sie die Früchte mit einem Schwamm mit warmem Wasser ab und trocknen Sie sie ab.
  2. 2. Entfernen Sie die Samen, schneiden Sie sie in Scheiben von 3-5 mm.
  3. 3. Auf Tabletts legen, damit sich die Kreise nicht berühren.
  4. 4. Der elektrische Trockner heizt auf 55 Grad auf. Der Vorgang dauert ungefähr einen Tag.
  5. 5. Fertige Zitronenscheiben sollten in ein Glas oder einen Beutel mit Reißverschluss gegeben werden.

Wenn Sie keine Zeit haben, den Ofen oder das Elektrogerät zu beobachten, können die Früchte auf natürliche Weise getrocknet werden.

  1. 1. Die Früchte werden mit einer Bürste oder einem Schwamm mit warmem Wasser gewaschen.
  2. 2. Die Zitronen werden in 5 mm dicke Scheiben geschnitten und auf ein Backblech gelegt, das an einem trockenen, warmen Ort abgelegt werden muss.
  3. 3. In regelmäßigen Abständen sollten die Zitrusstücke umgedreht werden. Dies sorgt für ein gleichmäßiges Trocknen und ein schönes Aussehen des Produkts.

Wenn die Menge an Zitronen, die über einen längeren Zeitraum gelagert werden muss, unbedeutend ist, ist es besser, den Kühlschrank zu verwenden. Für die Lagerung großer Mengen Obst sollte jedoch die Lagerung von Zitrusfrüchten in einem Keller oder Keller bevorzugt werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun:

  • In Sand oder Sägemehl.
  • Mit Wachs oder Wachspapier.
  • In einem Glas ohne Luftzugang.

Zu diesem Zweck wird Sand sauber verwendet und in einem Herd, Ofen oder in der Sonne getrocknet. Die Container für diese Methode sind Boxen oder Container. Sand wird in einer Schicht von 3-4 cm in den Boden der Schachtel gegossen. Früchte, die zuvor in Pergamentpapier eingewickelt wurden, werden darauf gelegt und mit derselben Sandschicht bedeckt. Wenn der Behälter hoch ist, können mehrere Schichten hergestellt werden.

Diese Methode verwendet entweder Wachs oder Wachspapier. Dies ist eine der teuersten Methoden, aber das Ergebnis ist es wert.

  1. 1. Das Wachs wird in einem Wasserbad geschmolzen.
  2. 2. Tragen Sie mit einem Pinsel eine dünne Schicht auf jede Frucht auf. Wir müssen warten, bis es hart wird.
  3. 3. Zitronen werden in einem Behälter gestapelt.

Wenn Wachspapier verwendet wird, wird jede Frucht darin eingewickelt und in eine Schachtel gefaltet.

Behälter zur Lagerung von Zitronen mit Wachs sollten gut belüftet sein.

Für diese Methode sind Gläser jeder Kapazität nützlich. Der Behälter muss gut gewaschen, sterilisiert und trocknen lassen. Dann werden Zitronen in die Gläser gegeben und eine kleine Kerze wird gestellt. Für diese Zwecke ist eine Kuchenkerze geeignet. Nach dem Anzünden wird der Behälter fest mit einem Deckel abgedeckt. Wenn der Tank keine Luft mehr hat, geht die Kerze aus. Die Früchte sind lange Zeit in ausgezeichnetem Zustand.

Manchmal wird beim Kochen Zitronensaft verwendet, um den unangenehmen Geschmack von Essig zu ersetzen. Es kann im Voraus zubereitet werden, so dass es immer zur Hand ist und Sie Zeit bei der Zubereitung von Gerichten sparen können.

Um den Saft für den Winter einzufrieren, müssen neben Zitronenfrüchten auch Silikonformen zum Backen von Muffins oder Eis, Zellophan-Eisbeuteln vorbereitet werden.

  1. 1. Drücken Sie den Saft aus den Zitronen. Dies kann entweder manuell oder mechanisch erfolgen.
  2. 2. Gießen Sie es in Formen. Dies erfordert ungefähr 2 EL. l. für jede Form.
  3. 3. Einfrieren.
  4. 4. In Beuteln für die Aufbewahrung von Lebensmitteln im Gefrierschrank anordnen. Nach Bedarf auftauen.


Bei welcher Temperatur Hagebutten im Ofen trocknen

Es ist zulässig, Hagebutten bei 50-60 Grad im Ofen zu trocknen. In diesem Fall müssen Sie immer mit einer Mindesttemperatur beginnen - 50 oder sogar 40 ° C, aber nicht niedriger. Während des Trocknens wird die Temperatur allmählich auf 60 Grad erhöht. Im Endstadium können Sie das Maximum einstellen: 65–70 ° C, aber nicht mehr.

Unabhängig von der gewählten Verarbeitungsmethode ist die Technologie ungefähr gleich. Die Temperatur wird allmählich erhöht, bis in der letzten Stunde des Trocknens ein Maximum erreicht ist. Gleichzeitig wird die Tür leicht geöffnet, damit überschüssige Feuchtigkeit ungehindert abfließen kann. Andernfalls erreichen die Früchte nicht den gewünschten Zustand.

Es gibt aber auch den umgekehrten Ansatz: Die Temperatur wird sofort auf Maximalwerte angehoben und dann im Gegenteil allmählich gesenkt. Der Vorteil dieser Methode ist das schnelle Verdampfen von Feuchtigkeit. Der Nachteil dieser Methode ist ein scharfer Tropfen, durch den die Schale anschließend reißen kann. Daher wird diese Methode nur in Fällen empfohlen, in denen die Früchte anfänglich nass sind (nach Regen gesammelt, in Wasser gewaschen und nicht auf dem Tisch getrocknet).


Schnell heißt nicht schlecht

Sie alle, Sie müssen zustimmen, lieben gutes Essen, aber damit es nicht viel Mühe kostet, es zu kochen. Champignons ziemlich schnell salzen und gleichzeitig ein leckeres Gericht bekommen? Es ist ziemlich real. Wir bieten Ihnen eine der beliebtesten Optionen - dieses Rezept für gesalzene Champignons wird Ihnen sicher gefallen.

  • Champignons - 3 kg.
  • Zwiebeln - 6 Stk.
  • Chilischoten - 6 Stk.
  • Knoblauch - 1 Stk.
  • Salz - 150 gr.
  • Pflanzenöl (vorzugsweise Olivenöl) - 150 gr.
  • schwarzer Pfeffer in Erbsen - 15-20 Stk.

Wir waschen die Pilze gründlich, befreien die Teller von den Resten der Erde, schälen sie ab und trocknen sie eine halbe Stunde lang auf Leinen- oder Papiertüchern. Danach schneiden wir große Pilze in 4 Stücke (nicht in Längsrichtung), mittel - in 2, kleine, intakte.

Legen Sie die gehackten Pilze in einen Behälter geeigneter Größe und mischen Sie sie mit grobem Salz, um sie nicht zu zerdrücken.

Wir bereiten grob gehackte Zwiebeln, Paprika und Knoblauch als "Begleitelemente" zur Salzlake vor.

Lassen Sie ein Viertel der vorbereiteten Pilze am Boden unseres Behälters und füllen Sie sie mit einem Viertel der gehackten Zwiebeln. Drücken Sie danach beide Schichten einige Minuten lang ein wenig und legen Sie dann Knoblauch, Paprika und Pfefferkörner aus - nur ein Viertel jeder geernteten Charge. Wir wiederholen den Vorgang noch dreimal und füllen dann alles mit Pflanzenöl. Wir halten den Behälter etwa eine Stunde lang bei Raumtemperatur, lassen dann das entstehende Wasser ab und stellen es im Winter in den Kühlschrank oder auf den Balkon. Dies ist ein schnelles Salzen von Champignons: An einem Tag können Sie bereits die Pilze essen. Unserer Meinung nach wurde oben ein verständliches und erschwingliches Rezept für gesalzene Champignons beschrieben.


Trocknen oder nicht, wie man zu Hause an einer Schnur, in einem Ofen oder Trockner richtig trocknet

Champignon ist eines der beliebtesten Lebensmittel auf dem modernen Tisch. Es wird frisch, eingelegt und gefroren verwendet, und erfahrene Hausfrauen trocknen oft duftende Pilze. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Pilze zu trocknen.

Sind Champignons getrocknet?

Seltsam, aber viele wissen nicht einmal, dass Pilze trocken gelagert werden können. Trockene Pilze haben schließlich einen unbeschreiblichen Geschmack und ein unbeschreibliches Aroma. Darüber hinaus sparen auf diese Weise gelagerte Pilzrohlinge erheblich Platz in der Küche, da sie beim Trocknen mehrmals abnehmen.

Diese Pilze machen köstliche Suppen und Hauptgerichte, und das zerkleinerte Champignonpulver eignet sich hervorragend als Gewürz für Salate und Snacks. Außerdem kochen sie sehr schnell - das getrocknete Pilz-Halbzeug wird in buchstäblich 5 Minuten zart gekocht.

Wissen Sie? Zum ersten Mal begannen die Italiener vor etwa 1000 Jahren, Champignons in Lebensmitteln zu verwenden.

Wie man Pilze zu Hause trocknet

Zu Hause können aromatische Pilze auf verschiedene Arten getrocknet werden. Viele Menschen bevorzugen es, das Produkt während ihrer Sommerferien auf dem Land an der Luft zu trocknen, während andere es lieber zu Hause mit modernen Mitteln tun. Und die aromatischsten und köstlichsten getrockneten Pilze werden nach dem Trocknen in einem traditionellen russischen Ofen erhalten. Gegenwärtig ist ein solcher Ofen jedoch ziemlich schwer zu finden, so dass man sich mit moderneren Methoden zufrieden geben muss.

Luft trocknen

Die einfachste und kostengünstigste Methode ist das Trocknen der Pilze an der Luft. Sie können Pilze natürlich sowohl drinnen als auch draußen trocknen. Dazu werden die mit einem weichen Pinsel geschälten und gehackten Pilze in einer Schicht auf einer ebenen Fläche ausgelegt.

Wichtig! Vor dem Trocknen der Pilze sollten sie auf keinen Fall gewaschen werden, da sie viel Feuchtigkeit aufnehmen und für die weitere Verwendung ungeeignet werden.

In der Regel werden hierfür Holzbretter oder Pergament verwendet. Kleine Exemplare können ganz getrocknet werden, während große Exemplare korrekter in 0,8–1 cm dicke Scheiben geschnitten werden. Einige Hausfrauen schneiden die Pilze sehr fein, was die Trocknungszeit erheblich verkürzt.

Wählen Sie zum Trocknen des Produkts einen gut belüfteten, hellen Ort ohne Feuchtigkeit., wo die Pilze in etwa einer Woche zum gewünschten Zustand trocknen. Wenn Pilze im Freien getrocknet werden, vermeiden Sie direktes Sonnenlicht. Es ist auch besser, die Produkte mit einer Serviette abzudecken, durch die Luft strömen kann, um das Produkt vor Insekten zu schützen.

Auf einem Thread

Einige Hausfrauen ziehen es vor, Pilze auf altmodische Weise an einer Schnur zu trocknen. Dazu werden große Exemplare in gleichmäßige Stücke geschnitten, kleine werden ganz genommen und an einem starken, gewachsten Faden aufgereiht.

Es ist besser, dass die Pilzstücke nicht miteinander in Kontakt kommen, damit sie schneller trocknen. Oft werden sie so gelagert, an einem Faden aufgereiht, aber das ist nicht ganz richtig, da sich Staub auf dem Produkt absetzt.

Wissen Sie? Es ist besser, ein Messer mit einer Edelstahlklinge zum Schneiden von Champignons zu verwenden. Dann wird der Schnitt nicht dunkler.

Im Ofen

In modernen Wohnungen ist das Trocknen von Pilzen im Ofen sehr beliebt.

Es ist wie folgt:

  1. Legen Sie die geschnittenen Pilze in einer Schicht auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech.
  2. Das Produkt wird 6–7 Stunden bei einer Temperatur von 50 ° C im Ofen getrocknet.
  3. Nach Ablauf der Zeit wird die Temperatur auf 100 ° C erhöht und der Trocknungsprozess bei geöffneter Ofentür unter gelegentlichem Rühren 17 bis 20 Stunden lang fortgesetzt.

Über dem Herd

Sie können Pilze trocknen, indem Sie sie einfach über den Herd hängen. In diesem Fall ist es besser, die Pilze an einem Faden zu fädeln. Es ist zu beachten, dass selbst die kleinsten als Ganzes getrockneten Proben viel länger trocknen als in Scheiben geschnitten.

Wichtig! Champignons absorbieren wie ein Schwamm Gerüche von Drittanbietern. Dies sollte bei der Auswahl eines Ortes zum Trocknen und Lagern des Produkts berücksichtigt werden.

Das Trocknen über dem Ofen ist etwas unpraktisch, da die Brenner rund um die Uhr arbeiten müssen, um die gewünschte Temperatur im Raum aufrechtzuerhalten, und dies ist für Menschen, die in einer Wohnung leben, nicht ganz bequem. Darüber hinaus darf der Herd nicht während der gesamten Trocknungszeit zum Kochen verwendet werden, was mit der Freisetzung von Feuchtigkeit und Fremdgerüchen einhergeht.

In der Mikrowelle

Die kürzeste Zeit zum Trocknen von Pilzen ist das Trocknen in der Mikrowelle.

Es ist wie folgt:

  1. Legen Sie das geschälte und geschnittene Produkt in einer Schicht auf einen sauberen Teller.
  2. Das Geschirr wird in eine Mikrowelle gestellt, deren Leistung zwischen 100 und 150 Watt liegt.
  3. Die Pilze werden 20 Minuten gekocht. Während dieser Zeit ist es notwendig, das Geschirr regelmäßig mit Pilzscheiben herauszunehmen, um die Flüssigkeit daraus abzulassen.

In einem elektrischen Trockner

Die modernste und bequemste Art, Pilze zu trocknen, ist die Verwendung eines elektrischen Trockners. Das Funktionsprinzip dieses Geräts ist sehr einfach: Pilze werden auf speziellen Schalen verteilt. Danach wird am elektrischen Trockner ein bestimmtes Programm eingestellt. Das halbfertige Pilzprodukt ist 8-10 Stunden nach Beginn des Trocknens zur Lagerung bereit. Mit dieser Methode können Sie die Konservierung aller in den Pilzen enthaltenen Vitamine und Mineralien maximieren.

Wie man getrocknete Pilze lagert

Es reicht nicht aus, Pilze richtig zu trocknen, man muss wissen, wie man sie lagert. Verwenden Sie daher am besten Stofftaschen zur Aufbewahrung von Pilzhalbzeugen. Das Produkt sollte an einem trockenen, kühlen Ort ohne Fremdgerüche gelagert werden.

Wichtig! Wenn die Pilze nicht gut genug getrocknet werden, werden sie schimmelig und unbrauchbar. Das trockene Produkt sollte leicht brechen und gleichzeitig eine leicht federnde Struktur beibehalten.

Viele Hausfrauen bevorzugen es, Trockenfutter in Gläsern aufzubewahren. Aber in dieser Form nehmen sie ziemlich viel Platz ein. Trockene Pilze sind genau das Produkt, das das Menü in der kalten Jahreszeit abwechslungsreich macht.

Mit ihrer Hilfe können Sie sowohl ein traditionelles Familiengericht wie eine duftende Pilzsuppe als auch ein echtes kulinarisches Meisterwerk mit Pilzpulver als Gewürz zubereiten.


Nützliches Video

Um zu bestimmen, mit welcher Methode Rohstoffe für den Winter geerntet werden, sollten Sie sich ein Video ansehen, in dem alle Trocknungsphasen aufgeführt sind. Unter strikter Einhaltung aller Regeln können die Pilze konserviert werden, damit sie nicht an Nährwert verlieren, sich nicht zu verschlechtern beginnen und einen ausgezeichneten Geschmack und Geruch haben.

Jede Frau weiß, wie nützlich es ist, getrocknete Rohstoffe im Haus zu haben, damit Wintergerichte einen besonderen Sommergeschmack bekommen. Es wird in unbegrenzten Mengen von Rezepten verwendet und ergänzt auch Fertiggerichte.

Pilze enthalten ungewöhnlich viele Nährstoffe, haben einen hohen Kaloriengehalt und einen überraschend angenehmen Geschmack.

Wenn Sie alle Wünsche zum Trocknen zu Hause erfüllen, gibt es für das ganze Jahr eine hervorragende Auswahl an zubereiteten Rezepten für Backwaren, Fleisch, Gemüse und Suppen.


Schau das Video: Mushrooms Pilz Pilzmännchen Timelapse